TRAS(H)UMANITY
BEDEUTET ABFALL ZUR
KENNTNIS NEHMEN

slider-read-more.png

Manifest

Tras(h)umanity akzeptiert, dass die Menschheit immer Abfall produzieren wird. Akzeptanz ist der erste Schritt, um Veränderung zu schaffen. Nur so können wir anfangen, nach Lösungen zu suchen. Lösungen, die intelligent und sinnvoll sind.

Tras(h)humanity bedeutet Abfall zur Kenntnis nehmen.

Tras(h)umanity ist ein paradoxes Konzept. So paradox wie das 21. Jahrhundert. So paradox wie du. Es ist wichtig, dass wir die endlose Umweltverschmutzung bekämpfen. ECOALF ist nicht zufrieden mit der Situation und möchte Lösungen finden. Neue Technologien erlauben es uns, das Konzept unverarbeiteter Materialien zu überdenken.

Tras(h)umanity akzeptiert, dass die Menschheit immer Abfall produzieren wirf. Akzeptanz ist der erste Schritt, um Veränderung zu schaffen. Nur so können wir anfangen, nach Lösungen zu suchen. Lösungen, die intelligent und sinnvoll sind.

Tras(h)umanity ist kein utopischer Gedanke. Tras(h)umanity bedeutet Abfall zur Kenntnis zu nehmen.

Wir suchen nach einer neue Generation von Kunden, die ästhetische Werte mit Umweltbewusstsein verbindet.

Wir schaffen Produkte, die dein Leben schöner machen, ohne dabei dem Planeten zu schaden.

So reduzieren wir unseren ökologischen Fußabdruck auf dieser Welt.

Mit ECOALF kannst du deine Leidenschaft für die schönen und sinnvollen Produkte des Lebens und deinen Wunsch, die Welt ein bisschen sauberer zu machen, verbinden. Gemeinsam machen wir das Konzept von Recycling zukunftsfähig.

Tras(h)umanity.

Diesmal klingt Müll nach Zukunft.