WIR EMPFEHLEN IHNEN, UNSERE DATENSCHUTZPOLITIK VOR ANGABE IHRER PERSÖNLICHEN DATEN UND ERTEILUNG DES EINVERSTÄNDNISSES FÜR IHRE BEHANDLUNG DURCHZULESEN UND ZU VERSTEHEN

1. Wer ist der Verantwortliche für die Behandlung Ihrer Daten?

Unternehmen: ECOALF RECYCLED FABRICS, S.L.

Steuerkennzahl: B85910610

Telefon: 91 319 68 01

E-mail: gdpr@ecoalf.com.

Generaldirektor: Frau María Luisa Selfa Ortega.

2. Welche Ihrer Daten behandeln wir?

2.1.- Daten, die uns bei der Registrierung im Online-Geschäft angegeben wurden (www.ecoalf.com) und die mit folgenden persönlichen Daten übereinstimmen: Name, Nachname, E-Mail, Anschrift, Postleitzahl, Ort, Provinz, Land, Personalausweis/Ausländeridentifikationsnummer/Reisepass und Telefonnummer.

2.2.- Abonnieren von Newsletters und die mit folgenden persönlichen Daten übereinstimmen: E-Mail.

2.3.- Kundendienst und die mit folgenden persönlichen Daten übereinstimmen: E-Mail.

2.4.- Daten, die uns bei der Registrierung im Geschäft angegeben wurden und die mit folgenden persönlichen Daten übereinstimmen: Name, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mail und Handy.

Bitte berücksichtigen Sie, dass, wenn Sie uns diese Daten nicht angeben, es möglich ist, dass Sie Ihre Anmeldung als Nutzer nicht vervollständigen oder den angefragten Dienst nicht nutzen können.

3.- Mit welchem Zweck behandeln wir Ihre persönlichen Daten und was ist die Rechtsgrundlage?

Wir erheben Ihre Daten zu folgendem Zweck, auf der Rechtsgrundlage und für die Aufbewahrungszeiten, die anschließend beschrieben werden:

3.1. Kundenanmeldung Online-Geschäft

Zweck: Hauptzweck, ist Ihre Anmeldung als Nutzer des Online-Geschäfts zu verwalten, um den Kaufvertrag zu entwickeln, zu vervollständigen und Auszuführen. Weiterer Zweck ist die Erstellung von Profilen und Marketing.

Rechtsgrundlage: Hauptzweck (der Vertrag) und weiterer Zweck (legitimes Interesse).

Aufbewahrungsfrist: Die persönlichen Daten, die Sie angeben, werden für eine Zeit von 6 Jahren ab dem letzten vorgenommenen Kauf aufbewahrt und bis zur Verjährung möglicher Haftungsansprüche blockiert.

3.2. Newsletter

Zweck: Der Hauptzweck ist die Übersendung per E-Mail von elektronischen personalisierten Mitteilungen über unsere Produkte. Weiterer Zweck ist die Erstellung von Profilen und Marketing.

Rechtsgrundlage: Hauptzweck (Einverständnis) und weiterer Zweck (legitimes Interesse), um Ihnen Mitteilungen, die ihren Interessen angepasst sind, zuzusenden.

Aufbewahrungsfrist: Die angegebenen persönlichen Daten werden aufbewahrt, solange Sie nicht die Abmeldung beantragen, da wir bis zu diesem Zeitpunkt davon ausgehen, dass Sie an dem Erhalt unserer Mitteilungen weiterhin interessiert sind.

In Bezug auf die Erstellung von Profilen und Marketing sind wir der Meinung, dass wir ein legitimes Interesse für die Erstellung eines Profils mit der Information haben, die wir von Ihnen haben (wie das Surfen, dass Sie vornehmen und/oder den Kaufverlauf) und die persönlichen Daten, die Sie angegeben haben, da wir der Meinung sind, dass die Behandlung dieser Daten für Sie von Vorteil ist, da dies es Ihnen erlaubt, Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und auf Informationen gemäß Ihrer Vorzüge zuzugreifen. Hierfür hat ECOALF die Interessen und Rechte der Beteiligten und die vom Verantwortlichen ergriffenen Maßnahmen abgewogen, um ihren allgemeinen Pflichten in Bezug auf Verhältnismäßigkeit und Transparenz nachzukommen und ist zu folgendem Schluss gekommen:

1. Die Auswirkung auf die Grundrechte und öffentlichen Freiheiten der Personen ist begrenzt;

2. diese Behandlung kann vom Beteiligten angemessen vorhergesehen werden;

3. die Behandlung der Daten zu vorgenannten Zwecken führt nicht zum Ausschluss, Diskriminierung, Verleumdung oder Situationen, die das Ansehen des Beteiligten und/oder die Verhandlungsposition gefährden.

3.3. Kundendienst

Zweck: Der Zweck ist Ihren Antrag oder Bestellung zu verwalten und zu lösen.

Rechtsgrundlage: Vertrag und legitimes Interesse.

Aufbewahrungsfrist: Wir behandeln Ihre Daten für die Zeit, die für die Bearbeitung Ihres Antrages oder Bestellung notwendig ist und blockieren sie bis mögliche Haftungsansprüche verjährt sind.

3.4. Kundenanmeldung Geschäft

Hauptzweck: Übersendung von personalisierten Werbemitteilungen per E-Mail (Newsletter, Werbeinformation und Neuheiten der Markte, Angebote und exklusive Angebote, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen, Preisausschreiben und Verlosungen).

Weiterer Zweck ist die Erstellung von Profilen und Marketing, um Ihnen an Ihre Interessen angepasste Mitteilungen zuzusenden.

Rechtsgrundlage: Hauptzweck (Einverständnis) und weiterer Zweck (legitimes Interesse).

Aufbewahrungsfrist: Die angegebenen persönlichen Daten werden aufbewahrt, solange Sie nicht die Abmeldung beantragen, da wir bis zu diesem Zeitpunkt davon ausgehen, dass Sie an dem Erhalt unserer Mitteilungen weiterhin interessiert sind.

3.5. Annahme von Cookies auf den Webseiten von www.ecoalf.com. Sie finden weitere Information unter unserer Cookies-Politik.

4. Wer ist der Empfänger Ihrer Daten?

4.1. Datenkommunikation.

a)       Die behandelten persönlichen Daten werden Dritten nur in Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen mitgeteilt.

b)      Service gestundete Zahlung von "Instant Credit".

In Übereinstimmung mit den Vorschriften der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO) wird darüber informiert, dass bei der Auswahl  des Service gestundete Zahlung von Instant Credit die personenbezogenen Daten, die nachfolgend genannt werden , anLSP Finance, S.L. ("Instant Credit") abgetreten werden, eine Gesellschaft mit Gesellschaftssitz in Barcelona, Avenida Diagonal 407 4º 1ª und Steuerkennzahl B-66681602.

Daten, die Gegenstand der Abtretung sind: Vor- und Nachname des Kunden, Rechnungs- und Lieferanschrift, E-Mail, Kaufverlauf und Geschlecht.

Zweck: Die Datenbehandlung hat den einzigen und ausschließlichen Zweck, dass INSTANT CREDIT die Kredite, die Sie als Nutzer beantragen, zu analysieren, zu bewerten und zu verwalten.

Legitimation: Die Rechtsgrundlage für die Behandlung ist Artikel 6.1 b) der Europäischen Datenschutzverordnung.

Empfänger: LSP Finance, S.L, die als Erwerber der Daten handelt.

Aufbewahrungsfrist: Die an LSP Finance, S.L abgetretenen persönlichen Daten werden von dieser Gesellschaft in Übereinstimmung mit den Bestimmungen in ihrer Datenschutzpolitik aufbewahrt: https://www.instantcredit.net/politica-de-privacidad/.

Rechte: Weiterhin informieren wir Sie über Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Beschränkung der Behandlung, Übertragbarkeit, das Recht, sich nicht automatischen Entscheidungen zu unterwerfen und Widerspruch zu den Bedingungen, die in der Datenschutzgrundverordnung und in dem Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten aufgeführt werden

Für die Ausübung dieser Rechte vor dem Erwerber der Behandlung, können Sie sich per E-Mail an folgende Adresse wenden: gdpr@instantcredit.net.

Weiterhin kann eine Reklamation vor der spanischen Datenschutzbehörde eingereicht werden, insbesondere, wenn Sie nicht mit der Ausübung Ihrer Rechte zufrieden sind, für weitere Einzelheiten besuchen Sie die Web https://www.agpd.es.

4.2. Beauftragter der Behandlung.

ECOALF verfügt über die Zusammenarbeit mit dritten Dienstleistern, die Zugang auf Ihre persönliche Daten haben können und diese Daten im Namen und für die Gesellschaft als Folge ihrer Dienstleistung behandeln. ECOALF folgt strengen Kriterien bei der Auswahl der Dienstleister, um die Pflichten im Bereich des Datenschutzes zu erfüllen und verpflichtet sich, mit ihnen den entsprechenden Vertrag über die Datenbehandlung abzuschließen.

Konkret beauftragt ECOALF Dienstleistungen durch Dritte, die zum Beispiel, aber nicht darauf beschränkt, Tätigkeiten in folgenden Sektoren ausüben: Logistikdienste, Rechtsberatung, Zulassung von Lieferanten, Multidisziplinare Dienstleistungsunternehmen, Unternehmen in Bezug auf Wartung, technologische Dienstleistungsunternehmen, Informatikunternehmen, Unternehmen für physische Sicherheit, Kurierdienste, Unternehmen für die Verwaltung und Wartung von Infrastrukturen und Callcenter-Unternehmen.

5. Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten angeben?

Die Rechte, die Sie in Bezug auf die Behandlung personenbezogener Daten in Verbindung mit ECOALF haben, sind:

·         Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten.

·         Recht auf Berichtigung oder Löschung

·         Recht auf Beschränkung Ihrer Behandlung

·         Recht auf Übertragbarkeit der Daten

·         Recht auf Widerspruch gegen die Behandlung

·         Recht auf die Nichtunterwerfung unter automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profile

6. Worin besteht das Recht auf Zugang?

Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, ob die persönlichen Daten, die Sie betreffen, behandelt werden oder nicht und über folgende Information: die Zwecke der Behandlung; die Datenkategorien, die behandelt werden; die Empfänger oder Empfängerkategorien, an die sie mitgeteilt werden oder worden sind; wenn möglich, die Frist, die für die Aufbewahrung der persönlichen Daten vorgesehen ist oder, wenn dies nicht möglich ist, die Kriterien, die für die Bestimmung der Frist angewandt werden.

In diesen Fällen geben wir Ihnen eine Kopie der persönlichen Daten, die Gegenstand der Behandlung sind. Weiterhin wird die Information in einem normalerweise benutzten elektronischen Format übergeben, wenn Sie dies durch elektronische Mittel beantragen.

Sie können dieses Recht alle sechs Monate ausüben, es sei denn es liegt ein berechtigter Grund für seine Beantragung vor, dann können Sie es mehr als einmal in diesem Zeitraum von sechs Monaten beantragen und wir informieren sie über die Handlungen aus Ihrem Antrag innerhalb einer Frist von einem Monat.

Um das Recht auf Zugang auszuüben, senden Sie eine Mail an: gdpr@ecoalf.com oder einen Brief an die Abteilung mit der Anschrift in Calle HORTALEZA Nr. 16, 28004 MADRID.

7. Worin besteht das Recht auf Berichtigung?

Sie haben das Recht, eine Berichtigung unrichtiger persönlicher Daten zu erhalten, die Sie betreffen. Hierfür müssen Sie, wenn nötig, einen Nachweis über die Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit der Daten vorlegen, die Gegenstand der Behandlung sind.

Um das Recht auf Berichtigung auszuüben, senden Sie eine Mail an: gdpr@ecoalf.com oder einen Brief an die Abteilung mit der Anschrift in Calle HORTALEZA Nr. 16, 28004 MADRID.

8. Worin besteht das Recht auf Löschung?

Sie haben das Recht, eine Löschung der persönlichen Daten zu erhalten, die sie betreffen, wenn einer der folgenden Umstände vorliegt: dass sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder behandelt wurden, nicht notwendig sind; dass Sie Ihr Einverständnis zurückziehen und die Behandlung sich nicht auf eine andere Rechtsgrundlage stützt; dass Sie der Behandlung widersprechen und keine anderen rechtlichen berechtigten Gründe für die Behandlung vorherrschen; dass sie unrechtmäßig behandelt wurden.

Um das Recht auf Löschung auszuüben, senden Sie eine Mail an: gdpr@ecoalf.com oder einen Brief an die Abteilung mit der Anschrift in Calle HORTALEZA Nr. 16, 28004 MADRID.

9. Worin besteht das Recht auf Beschränkung der Behandlung?

Sie haben das Recht, eine Beschränkung der Datenbehandlung zu erhalten, wenn eine der folgenden Bedingungen vorliegt:

a)       wenn sie die Genauigkeit Ihrer persönlichen Daten während einer Frist angefochten haben, die es dem Datenverantwortlichen erlaubt, ihre Genauigkeit zu überprüfen;

b)      wenn Sie der Meinung sind, dass die Behandlung unrechtmäßig ist und der Datenverantwortliche sich der Löschung der persönlichen Daten widersetzt hat und Sie stattdessen die Beschränkung der Nutzung beantragen;

c)       wenn der Datenverantwortliche die persönlichen Daten für den Behandlungszweck nicht mehr benötigt, Sie sie aber für die Einreichung, Ausübung oder Verteidigung von Reklamationen benötigen;

d)      wenn Sie sich der Behandlung widersetzt haben und überprüft wird, ob die rechtlichen Gründe des Datenverantwortlichen gegenüber Ihren Vorrang haben.

Wenn Sie die Beschränkung der Behandlung gemäß diesem Absatz erhalten haben, werden Sie durch den Datenverantwortlichen informiert.

Um das Recht auf Beschränkung der Behandlung auszuüben, senden Sie eine Mail an: gdpr@ecoalf.com oder einen Brief an die Abteilung  mit der Anschrift in Calle HORTALEZA Nr. 16, 28004 MADRID.

10. Worin besteht das Recht auf Übertragbarkeit der Daten?

Sie haben das Recht, die persönlichen Daten, die Sie betreffen und die Sie dem Datenverantwortlichen zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten allgemein gebräuchlichen Format mit mechanischer Lesung zu erhalten und sie einem anderen Verantwortlichen zu übertragen, wenn: die Behandlung auf dem Einverständnis beruht und durch automatisierte Mittel erfolgt.

Bei der Ausübung des Rechts auf Übertragbarkeit der Daten haben Sie ein Recht darauf, dass die persönlichen Daten direkt vom Verantwortlichen zum Verantwortlichen übertragen werden, wenn dies technisch möglich ist.

Das Recht auf Übertragbarkeit erstreckt sich nicht auf die Daten, die der Datenverantwortliche aus Daten entnommen hat, die sich direkt aus der Nutzung durch diesen Verantwortlichen der erbrachten Dienste ergeben.

Um das Recht auf Übertragbarkeit auszuüben, senden Sie eine Mail an: gdpr@ecoalf.com oder einen Brief an die Abteilung mit der Anschrift in Calle HORTALEZA Nr. 16, 28004 MADRID.

11. Worin besteht das Recht auf Widerspruch?

Sie haben das Recht, sich der Behandlung der Daten, die Sie betreffen, jederzeit zu widersetzen. Wenn Sie dieses Recht ausüben, hört der Datenverantwortliche auf, Ihre persönlichen Daten zu behandeln, es sei denn wir weisen zwingende rechtliche Gründe nach, dass die Behandlung vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten Vorrang hat oder für die Einreichung, Ausübung oder Verteidigung von Reklamationen notwendig ist.

Um das Recht auf Widerspruch auszuüben, senden Sie eine Mail an: gdpr@ecoalf.com oder einen Brief an die Abteilung mit der Anschrift in Calle HORTALEZA Nr. 16, 28004 MADRID.

12. Worin besteht das Recht auf die Nichtunterwerfung unter automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profile?

Sie haben das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die sich nur auf die automatisierte Behandlung stützt, einschließlich der Erstellung von Profilen und rechtliche Wirkungen entfalten oder Sie auf ähnliche Weise betreffen, mit Ausnahme von:

- diese Entscheidung ist für die Schließung oder Ausführung eines Vertrages notwendig,

- sie ist durch ein Gesetz erlaubt oder

- sie beruht auf dem Einverständnis.

Um das Recht auf Nichtunterwerfung unter automatisierte Entscheidungen auszuüben, senden Sie eine Mail an: gdpr@ecoalf.com oder einen Brief an die Abteilung mit der Anschrift in Calle HORTALEZA Nr. 16, 28004 MADRID.

Weiterhin informieren wir Sie darüber, dass Sie sich an die spanische Datenschutzbehörde wenden können, um weitere Informationen über Ihre Rechte zu erhalten.

Wir informieren Sie auch darüber, dass, wenn Sie ein Einverständnis zu einem besonderen Zweck erteilt haben, Sie das Recht haben, das Einverständnis jederzeit zurückzunehmen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Behandlung, die auf dem Einverständnis beruht, vor seiner Rücknahme beeinträchtigt.

Weiterhin informieren wir Sie darüber, dass Sie eine Reklamation vor der zuständigen Kontrollbehörde für den Datenschutz, der spanischen Datenschutzbehörde (https://www.aepd.es) einreichen können, insbesondere wenn Sie nicht mit der Ausübung Ihrer Rechte zufrieden sind.

 

 

Wir haben die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie aktualisiert. Wir verwenden Cookies von Drittanbietern, um Ihr Kundenerlebnis und unsere Dienste zu verbessern und die Navigation auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Sie können sie gegebenenfalls widerrufen oder Ihre Präferenzen ändern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren cookie richtlinie.