INTERNATIONALE NAMEN ARBEITEN ZUSAMMEN, UM EINE KOLLEKTION VON LOW-IMPACT LOAFERS ZU ENTWICKELN

Ecoalf und Michelin haben gemeinsam die erste Schuhsohle aus wiederverwendetem Gummi auf den Markt gebracht. Nach dem Vorbild der Michelin-Reifen verbinden die neuen Schuhsohlen Langlebigkeit mit Höchstleistung. Die Gummisohle wird mit Ecoalfs "Ocean Yarn" verschmolzen, um einzigartige Unisex-Loafer zu kreieren, die sich durch Rutschfestigkeit, Vielseitigkeit und Flexibilität auszeichnen und perfekt für den täglichen Gebrauch eignen. 

JEDES EINZELNE PAAR WIRD AUS 5 PLASTIKFLASCHEN VOM GRUND DES OZEANS HERGESTELLT (GESAMMELT DURCH UNSER UPCYCLING THE OCEANS PROJEKT)

GESTRICKTES OBERMATERIAL AUS ECOALF'S OCEAN GARNEN

Dieses Garn wird aus Plastikflaschen generiert, die im Rahmen unseres Upcycling the Oceans-Projekts, welches mehr als 600 Tonnen Meeresmüll sammelte, vom Meeresgrund geholt wurden. Das wiederverwendete Gummi wird aus den Resten der Sohlenherstellung gewonnen, wodurch kein Abfall entsteht, da der Überschuss bei der Produktion der folgenden Sohlen wiederverwendet wird.  Beide innovativen Materialien maximieren die Verwertung von Rohstoffen, minimieren Abfälle und verbessern die Effizienz im Produktionsprozess, indem sie die Anzahl der Prozesse, die Kohlenstoffemissionen und den Wasserverbrauch begrenzen. Zusammen haben wir die CO2-Äquivalent-Emissionen um 14.773 Tonnen reduziert und 384.188 Liter Wasser eingespart.

LITER WASSER EINGESPART

TONNEN CO2 EQ-EMISSIONEN

DESIGNT FÜR RUTSCHFESTIGKEIT, ANPASSUNG UND FLEXIBILITÄT DURCH INNOVATION.

100% RECYCLED & 100% RECYCLABLE

Die Verpackung ist zur Wiederverwendung und Aufbewahrung designt. Die neue Box besteht aus 100 % recyceltem Karton,zu 100 % recycelbar, und durch ein Band aus 100 % recyceltem Polyester, entfällt die Notwendigkeit einer Einwegtüte.