Die vorliegenden Kaufsbedingungen regeln die Nutzung der Webseite ecoalf.com (nachfolgend "Die Web"), deren Inhaber Ecoalf Recycled Fabrics, S.L (nachfolgend Ecoalf) ist. Ecoalf Recycled Fabrics, S.L ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Calle Hortaleza Nr. 116, 28004 Madrid, Spanien, verfügt über die Steuerkennzahl Nr. B85910610, und ist im Handelsregister von Madrid unter der Nummer M-498940, Band 27685, Seite 182, Sektion 8 eingetragen. Die Nutzung seitens des Kunden der Dienste des Online-Shops bedeuten auf jeden Fall den Beitritt zu den Allgemeinen Kaufsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Kaufbestellung veröffentlichten Version. Daher ist es sinnvoll, dass der Kunde diese AGB vor der Durchführung des Kaufs durchliest.

1. VERTRAGSBEREICH.

Die vorliegenden Allgemeinen Kaufsbedingungen werden auf den Verkauf aller Artikel von Ecoalf durch die eigene Webseite in folgenden Ländern angewandt (Siehe ländern). Ecoalf informiert darüber, dass die Webseite sich ausschließlich an einen Personen über 18 Jahren richtet. Ecoalf behält sich das Recht vor, das Zugangskonto eines Kunden zu löschen, wenn betrügerische, spekulative oder bösgläubige Handlungen bei der Nutzung dieses Dienstes festgestellt werden.

2. KAUFBESCHRÄNKUNG.

Aus Gründen der Sicherheit können keine Einkäufe über 10.000 € oder von mehr als 50 Artikels pro Bestellung vorgenommen werden.

3. PREIS.

Die anwendbaren Preise sind die, die auf der Webseite am Tag der Bestellung angegeben werden. Die Preise werden für jeden Artikel detailliert und beinhalten je nach Anwendung die Mehrwertsteuer, die IGIC (Indirekte Allgemeine Steuer der Kanaren) oder die IPSI (Steuer über die Produktion, Dienstleistungen und den Import in Ceuta und Melilla). Der Betrag der Lieferkosten wird dem Kunden bei Durchführung der Bestellung aufgezeigt.

4. ZAHLUNG.

Die Zahlung erfolgt am Ende des Kaufvorgangs und ist unerlässliche Bedingung für seinen Abschluss. Auf keinen Fall kann die Zahlung später erfolgen. Eine Zahlung durch zeitverzögerte Verfahren, wie Nachnahme, Überweisung oder Zahlung im Geschäft bei Abholung der Bestellung, ist nicht zulässig. Zugelassene Zahlungsmittel: Der Einkauf kann durch Kreditkarte Visa®, Mastercard® sowie Debitkarte 4B oder 4B Maestro, Instant Credit und PayPal bezahlt werden. Auf jeden Fall erfolgt die Auswahl des Zahlungsmittels während des Kaufvorgangs auf dem entsprechenden Bildschirm.

Der Kunde muss Ecoalf jegliche unrechtmäßige oder betrügerische Abbuchung von der für den Einkauf benutzten Karte per E-Mail oder telefonisch in der kurzmöglichsten Zeit mitteilen, damit die entsprechenden Schritte vorgenommen werden können. Die Lieferanten oder Emittenten von Zahlungsmitteln können Maßnahmen gegen Betrug ergreifen, die zur Ablehnung bestimmter Arten von Vorgängen führen können. Ecoalf ist nicht verantwortlich für die Anwendung dieser Art von Sicherheitspolitik.

5. LIEFERUNG.

Die Lieferzeit beträgt höchstens 30 Kalendertage nach Vornahme des Kaufs. Die Lieferung der Bestellungen erfolgt an die Anschrift, die der Kunde angibt, wobei folgende Charakteristika beachtet werden:

5.1. Lieferung an Hausanschrift:

Standardlieferung: Der Kunde muss die Transportkosten bezahlen: 6,5€ in Spanien, 15€ in Europa und 25€ in den übrigen Ländern.

- Bei Lieferungen nach Ceuta und Melilla muss der Kunde weiterhin die Zollgebühren und Steuern zahlen, die durch die Bestellung entstehen. Diese Kosten werden in dem Moment gezahlt, in dem die Bestellung erhalten wird und sie sind auf keinen Fall im Preis enthalten, der für die Produkte bezahlt wird.

- Bei Lieferungen auf die Kanarischen Inseln muss der Kunde weiterhin die Zollgebühren, die durch die Bestellung entstehen (8€) und den AEIM unabhängig vom Bestellwert bezahlen, wenn dies anwendbar ist. Weiterhin muss der Kunde die entsprechende Steuer zahlen. Diese Kosten werden in dem Moment gezahlt, in dem die Bestellung erhalten wird und sie sind auf keinen Fall im Preis enthalten, der für die Produkte bezahlt wird.

Die vom Kunden angegebene Adresse kann eine Anschrift einer Privatperson, eine Arbeitsstelle oder jegliche andere Adresse sein, die angegeben wird. Es ist nicht notwendig, dass Rechnungsadresse und Lieferadresse übereinstimmen. Unser Transportunternehmer sendet eine E-Mail oder SMS (wenn Sie ein Kontakthandy bei der Bestellung angegeben haben) und gibt den Tag an, an dem die Lieferung erfolgt, wobei die Möglichkeit besteht, das Lieferdatum zu ändern. Am gleichen Tag, der für die Lieferung vorgesehen ist, sendet unser Transportunternehmer eine E-Mail oder SMS (wenn Sie ein Kontakthandy bei der Bestellung angegeben haben) und informiert über den ungefähren Zeitraum der Lieferung. 

5.2 Zwischenfälle bei der Lieferung:  Sollte die Lieferung auf Grund der Abwesenheit des Empfängers nicht erfolgen können, hinterlässt das Transportunternehmen eine Benachrichtigung und versucht, den Empfänger telefonisch zu erreichen. Nach zwei fehlgeschlagenen Versuchen muss der Kunde das Transportunternehmen kontaktieren, um die Lieferung durchzuführen.

6. UMTAUSCH, RÜCKGABEN UND RÜCKTRITT.

Es gibt verschiedene Verfahren, um einen Umtausch, Rückgaben und Rücktritte vorzunehmen. Anschließend beschreiben wir die Charakteristika jedes einzelnen Verfahrens sowie seine Kosten und Bedingungen.

a. Umtausch: Unter Umtausch wird der Austausch des gleichen Produkts in einer anderen Farbe und/oder Größe verstanden.

b. Rückgabe: Bei Schaden oder Fehler.

c. Rücktritt: durch Entscheidung des Kunden.

Alle Produkte, die umgetauscht oder zurückgegeben werden, müssen ordnungsgemäß verpackt sein.

Im Falle des Rücktritts sind Sie nur für die Wertminderung der Güter durch eine andere Manipulation als die, die für die Bestimmung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise der Güter notwendig ist, verantwortlich.

6.1 BEDINGUNGEN, RÜCKZAHLUNG UND VERFAHREN.

Bedingungen (Umtausch und Rücktritt): Sie verfügen über 14 Kalendertage nach Erhalt des/r Produkts/e, um einen Umtausch oder einen Rücktritt vom Vertrag ohne Angabe von Gründen vorzunehmen.

Bedingungen (Rückgaben):  Ecoalf haftet für die fehlende Übereinstimmung, die Sie innerhalb der vom Gesetz aufgestellten Frist erklären.

Rückzahlung: Ecoalf zahlt ggfs. den entsprechenden Betrag, einschließlich der Kosten der anfänglichen Standardlieferung ohne unrechtmäßige Verzögerungen und auf jeden Fall vor dem Ablauf von 14 Kalendertagen ab dem Datum, an dem sie über die Rückgabe informiert wurde. Die Rückzahlung erfolgt durch das gleiche Zahlungsmittel, mit dem die Zahlung erfolgt ist. Wir können jedoch die Rückzahlung zurückhalten, bis wir die Ware erhalten haben oder bis Sie einen Nachweis über die Rückgabe der Ware vorlegen, je nach dem, was zuerst eintritt.

Verfahren:

Für die Rückgabe eines Produkts Ihrer Bestellung müssen Sie es nur in den gleichen Pappkarton geben, mit dem Sie es erhalten haben und den Rückgabeaufkleberaußen anbringen.

Dann müssen Sie unter der E-Mail contaco@ecoalf.com (Sendungen Spanien), durch Anruf bei UPS (oder Übergabe Ihres Paket bei einem Access Point von UPA - Sendungen USA) oder Zugang auf die Webseite von DHL (Sendungen Europa): https://mydhl.express.dhl/es/en/home.html#/schedulePickupTap die Abholung des Pakets beantragen. Der Rückgabeaufkleber enthält alle Information, die Sie benötigen.

7. VERFÜGBARKEIT DER PRODUKTE.

Bei Zwischenfällen in Bezug auf Ihre Lieferung oder wenn keine Produkte mehr auf Lager sind, wird der Kunde unverzüglich informiert und der Betrag des nicht verfügbaren Produkts oder der Produkte wird zurückgezahlt. Ecoalf zahlt den entsprechenden Betrag ohne unrechtmäßige Verzögerungen und auf jeden Fall vor dem Ablauf von 14 Kalendertagen. Die Rückzahlung erfolgt durch das gleiche Zahlungsmittel, mit dem die Zahlung erfolgt ist. Die Daten über die Verfügbarkeit im Lager im Geschäftslokal, die auf unserer Webseite angegeben werden, dienen der Orientierung und können abweichen.

8. GARANTIE DER ERWORBENEN PRODUKTE

Die angebotene Garantie entspricht der, die im Königlichen Dekret 1/2007 vom 16. November bestimmt wird, durch das der überarbeitete Text des spanischen Verbraucherschutzgesetzes verabschiedet wird.

9. KUNDENDIENST.

Bei Zweifeln, Anregungen, Anfragen oder Beschwerden über den Online-Shop können Sie sich an den Kundendienst auf folgende Weisen wenden: 

- Telefon 91 737 82 29

E-Mail: contacto@ecoalf.com oder Brief an folgende Anschrift: Ecoalf Recycled Fabrics, S.L, c/ Hortaleza nº 116, 28004 Madrid. Weiterhin verfügen wir über öffentliche Reklamationsblätter für Verbraucher und Nutzer, die an der oben genannten Postanschrift oder E-Mail-Adresse oder in jedem unserer Geschäfte abgegeben werden können. Sie können Sie per Anruf unter 91 737 82 29 oder hier beantragen: Download offizieller Blätter.

Der Kundendienst von Ecoalf bearbeitet und beantwortet Ihre Reklamation so schnell wie möglich und auf jeden Fall innerhalb eines Monats. Sollte Ihr Antrag nicht zufriedenstellend beantwortet worden sein, können sich sich an die ordentlichen Gerichte wenden oder Ihre Reklamation über die Webseite http://ec.europa.eu/odr bearbeiten, die kostenlos einen einzigen Zugangspunkt zur außergerichtlichen Lösung zur Verfügung stellt.

10. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN KAUFSBEDINGUNGEN.

Ecoalf behält sich das Recht vor, jederzeit die vorliegenden Allgemeinen Kaufsbedingungen abzuändern. Die Änderung betrifft keine laufenden Bestellungen.

11. HÖHERE GEWALT.

Die Erfüllung durch Ecoalf aller oder eines Teils der Verpflichtungen wird im Fall von unvorhergesehenen Ereignissen oder höherer Gewalt, die die Erfüllung unmöglich machen oder verzögern, ausgesetzt. Als solche werden insbesondere, ohne dass die Liste abschließend ist, folgende Fälle verstanden: Krieg, Aufruhr, Aufstand, soziale Unruhen, Streik jeglicher Art und Lieferprobleme, die nicht Ecoalf zuzurechnen sind. Ecoalf informiert den Kunden über solche unvorhergesehene Ereignisse oder höhere Gewalt innerhalb von sieben Tagen nach dem Auftreten.  Sollte diese Aussetzung über eine Frist von fünfzehn Tagen andauern, hat der Kunde die Möglichkeit die laufende Bestellung zu kündigen und es erfolgt die Rückzahlung zu den im Punkt 6 der vorliegenden Allgemeinen Kaufsbedingungen vorgesehenen Bedingungen.

12. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSBARKEIT.

 Die vorliegenden Allgemeinen Kaufsbedingungen unterliegen den spanischen Gesetzen. Unbeschadet von Vorstehendem genießt der Verbraucher, der nicht in Spanien ansässig ist, den Schutz der zwingenden Rechtsvorschriften des Landes, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Parteien unterwerfen sich nach ihrer Wahl für die Lösung von Konflikten unter Verzicht auf jeglichen anderen Gerichtsstand den Gerichten und Gerichtshöfen des Wohnorts des Kunden.

Wir haben die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie aktualisiert. Wir verwenden Cookies von Drittanbietern, um Ihr Kundenerlebnis und unsere Dienste zu verbessern und die Navigation auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Sie können sie gegebenenfalls widerrufen oder Ihre Präferenzen ändern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren cookie richtlinie.