UPCYCLING THE OCEANS

Das (UTO) Projekt/ Upcycling der Meere Projekt sammelt Müll der unsere Meere zerstört und verwandelt diesen in hoch qualitatives Garn, um daraus Stoffe und Produkte zu produzieren.

Upcycling the Oceans

2015 beginnt das anspruchsvollste Projekt für Ecoalf: Das Weltweite upcycling der Meere Abenteuer, welches dabei helfen soll die Meeresböden von ihrem Schmutz zu befreien mithilfe der Unterstützung von Fischern.

Ein revolutionäres Projekt, dass sich überall in der Welt verbreiten und erweitern soll. Mit dem Hauptfokus die Meere zu reinigen und mit dem gesammelten Müll hoch qualitatives Garn für Kleidung herzustellen.

Die größte Schwierigkeit dieser Challenge kommt aufgrund des immer anders ausfallenden Angebots an Müll zustande. Da die Fänge der Fischer immer eine unterschiedliche Menge und Qualität bieten. Dieser Zustand ist vor allem das Ergebnis der Umwelteinflüsse, wie Sonnenlicht und Salzwasser. Investition in R&D is wesentlich um die Qualität zu waren und den Ecoalf Standard zu gewährleisten. 

Mehr als 330 Tonnen

Meeresmüll wurden seit 2015 gewonnen. 

Die Ecoalf Foundation hat Vereinbarungen mit den Fischer Gemeinschaften in Spanien und Thailand arrangiert.

Nachdem diese Rückstände klassifiziert und gelagert sind muss eine bestimmte Menge erreicht sein. 

Wenn das benötigte Minimum der Menge erreicht ist, um das Plastik in Flocken und anschließend in Pellets zu verwandeln, wobei komplexe innovative prozesse benötigt werden, entsteht eine 100% recycelte Faser. Diese Faser bietet hohe technische Qualität ohne weitere natürliche Ressourcen unseres Planeten verwenden zu müssen. 

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Navigation zu erleichtern, Informationen zu Statistiken, Verhaltens- und Werbezwecken zu erhalten und unsere Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen. Wir benötigen Ihre Zustimmung, um unsere Cookies zu installieren. Sie können sie gegebenenfalls widerrufen oder Ihre Präferenzen ändern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren cookie richtlinie.